Ein Netzwerk für die Oldenburger Baubranche

Zwölf bekannte Unternehmen der Oldenburger Baubranche haben Anfang 2009 ein gemeinsames Netzwerk gegründet. Unter dem Namen „Oldenburger BauKompetenz“  wollen sie fortan kooperieren und ihre Fähigkeiten am Markt gemeinsam präsentieren. Ziel der Netzwerk-Arbeit ist die Schaffung einer gemeinsamen Dachmarke, die bei allen regional, überregional und international am Bauen Interessierten die gleiche Begeisterung an den Qualitäten der Oldenburger Bauwirtschaft hervorruft wie bei den beteiligten Partnern. Kooperationspartner des Netzwerks „Oldenburger BauKompetenz“ sind die Fachhochschule Oldenburg und die Stadt Oldenburg mit der Wirtschaftsförderung und dem Baudezernat.

    Weitere Netzwerk-Partner willkommen

    Das Netzwerk startete mit einem Dutzend Partnern – inzwischen sind  27 Unternehmen Mitglied der Oldenburger BauKompetenz. Weitere Partner sind willkommen. Das Netzwerk steht grundsätzlich allen interessierten Firmen, Einzelpersonen, Institutionen und Einrichtungen offen, die ihren Geschäftsschwerpunkt im Bau-, Bauneben- und Baudienstleistungsgewerbe oder im Bauhandwerk haben.

    Gründungsmitglieder des Netzwerkes sind:

    • Alfred Döpker GmbH & Co. KG Bauunternehmen
    • Architekturbüro Knetemann + Partner
    • August Hotze GmbH & Co.
    • Bauplanung Nord – Oldenburg
    • Bürogemeinschaft „Büro van Döllen“
    • BWE-BAU Fertigteilwerk GmbH
    • Heinrich Hecker GmbH & Co. KG
    • Ingenieurberatung Bröggelhoff GmbH
    • Ludwig Freytag GmbH & Co Kommanditgesellschaft
    • NWP Planungsgesellschaft mbH
    • Oltmanns & Partner GmbH
    • STEFEN GmbH & Co. KG.


    Sie haben Fragen?
    Ihre Kontaktperson »